AGB's - Naturkost an der Oker

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 bis 18.00 Uhr • Sa 8.30 bis 13.00 Uhr
Tel. 05372 / 97 83 27
Direkt zum Seiteninhalt

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer AGB.Diese sind für alle Geschäftsbeziehungen gültig, selbst wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden.
Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder der Leistung gelten die Bedingungen als angenommen.

Liefertag
Nachdem wir von Ihnen eine Anmeldung oder Bestellung erhalten haben,  wird sie von uns per E-Mail mit einem vorläufigen Liefertag bestätigt,  wenn Sie uns eine Mail-Adresse mitgeteilt haben. Unser Liefergebiet ist  in verschiedene Bereiche und verschiedene Liefertage unterteilt. Wir  behalten uns vor, Sie einem passenden Liefertag zuzuordnen. Sie werden  schnellstmöglich eine endgültige Bestätigung von uns erhalten.

Lieferzeit
Bio-Lieferservice (1 x pro Woche, zumeist dienstags). Ein Großteil  unserer Kunden ist tagsüber zur Lieferzeit nicht zu Hause. Sie müssen  die Ware nicht persönlich entgegen nehmen. Wir brauchen aber für den /  die Fahrer / in einen geschützten, frost- und sonnensicheren Platz  (evtl. eine Kühltasche zum Umpacken bereitstellen), an dem er  /sie die  Kiste abstellen kann. Möglichkeiten hierfür sind z.B. ins Treppenhaus,  vor die Wohnungstür, in die Garage, in einem Geschäft oder bei Nachbarn  abgeben usw.

Mindestbestellung / Liefergebühr
In  den Samtgemeinden Meinersen und Uetze liefern wir frei Haus, alle  weiteren 2,50 €. Die Lieferung erfolgt ab einem Bestellwert (Warenwert)  von 30,00 € in unserem gesamten Liefergebiet frei Haus. Gemüse- und  Obst-Preise sind Tagespreise.

Bestellrhythmus / Lieferung stornieren
Wenn nicht anders bestellt, bekommen Sie Ihre Lieferung einmalig. Es  ist auch eine wöchentliche oder 14-tägige Belieferung möglich. Sie  können alles in regelmäßigem Turnus bekommen, z.B. Milch, Brot, Käse,  Eier, Kartoffeln usw. sind im wöchentlichen, 14-tägigen oder 3- bis 4-wöchigen Turnus möglich. Alle Ihre Bestellungen bzw.  Änderungen müssen bis 12.00 Uhr am Werktag vor der Lieferung eingegangen  sein, damit wir rechtzeitig darauf reagieren können. Bei einigen wenigen Produkten (z.B. Fleisch, einige Brote / Backwaren)  gibt es eine vorgezogene Bestellfrist – diese ist in der  Artikelbeschreibung angegeben. Bei Verschiebungen der Auslieferungen durch z. B. Feiertage etc.  verändern sich die Bestellfristen – diese werden im Shop mitgeteilt.
Bei Abbestellung einer Lieferung nach 12.00 Uhr 1 Werktag vor Lieferung müssen wir eine Ausfallgebühr von 3,- € erheben.
Bestellungen Kindergärten, Schulen müssen bis 8.00 Uhr 2 Werktage vor Liefertermin eingegangen sein.

Ersatz-/Teillieferung
Unser Ehrgeiz ist es, Ihnen frische Produkte zu liefern. Dies bedeutet,  dass wir Ihre gewünschten Produkte oft bei Bestelleingang noch nicht  vorrätig haben. Daher können wir in seltenen Fällen eine vollständige  Lieferung nicht garantieren. Sollte es vorkommen, dass einige Produkte  bis zur Auslieferung an Sie bei uns nicht eintreffen, behalten wir uns  einen sinnvollen Ersatz bzw. eine Teillieferung vor.

Fotos / Produktfotos im Shop
Fotos zu den Produkten sind teilweise ähnlich oder Beispielfotos und  rechtfertigen keine Ansprüche in Verbindung mit diesen Fotos.

Reklamationen
Reklamationen müssen spätestens 24 Stunden nach Lieferung der Ware bei  uns eingegangen sein. Für den einwandfreien Zustand der Ware haften wir  bis zum vereinbarten bzw. angegebenen Abstellplatz. Gewichtsverluste  durch natürlichen Schwund, Lagerung und dergleichen sind nicht  auszuschließen und gehen nicht zu unseren Lasten.
Aus gesetzlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass bei Lieferung von  Gefriergut die gesetzlich vorgeschriebene Kühlkette von -20°C  unterbrochen ist, und die Ware nur zum baldigen Verzehr bestimmt ist.
Bei Fleischprodukten weisen wir darauf hin, dass der kg-Preis in der  Produktzeile oben bzw. an anderer Stelle beim/zum Produkt wirksam ist.
Bei den Sortimenten kann der Gesamtpreis um 10% variieren (z.B. durch Einwaage, Produktgröße etc.).
Für Angebote und reduzierte Ware gilt immer: Solange Vorrat reicht.
Der Kunde bestätigt mit Absenden der Bestellung, dass er das gesetzlich  erforderliche Mindestalter erreicht hat und verpflichtet sich dafür  Sorge zu tragen, dass entweder er oder eine von ihm bevollmächtigte  volljährige Person die Ware entgegen nehmen darf, sofern seine  Bestellung alkoholische Getränke beinhaltet.
Der Besteller hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf  evtl. Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu prüfen und uns  gegebenenfalls schnell zu informieren.
Unsere Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die beim Käufer durch unsachgemäße Behandlung entstehen.

Urlaub, längere Pause
Wenn Sie einmal Urlaub haben oder eine längere Lieferpause brauchen,  darauf gehen wir gerne ein. Ein Anruf oder eine Nachricht per E-Mail bis  spätestens 2 Tage vor dem Liefertermin genügt um Ihre Lieferung(en) für  den gewünschten Zeitraum auszusetzen. Bei Abbestellungen nach 12 Uhr  einen Tag vor der Auslieferung erheben wir eine Ausfallgebühr von 3,00  €.

Kistenpfand
Geliefert wird in Kunststoffkisten - wir berechnen einmalig ein  Kistenpfand von 5,- € (Das Kistenpfand von 5,- € erhalten Sie bei Ihrer  vorletzten Lieferung zurück, sofern Sie uns die Rückgabe angeben).
Bei Lieferung von Kühlartikeln (Milch, Joghurt usw.) brechnen wir für  die Kühlbox incl. 2 Kühlelementen 18,00 € einmaligen Pfand, der  ebenfalls bei Rückgabe erstattet wird.Wir bitten Sie, die leere Kiste /  Kühlbox bei der nächsten Lieferung wieder bereit zu stellen, damit wir  sie gegen die volle Kiste tauschen können.
Bitte geben Sie auch alles, was Sie von uns an Flaschen und Gläsern bekommen, wieder an uns zurück.

Pfandgläser / Flaschen
Teilen Sie uns mit (unter Notizen bei Internet-Bestellung, Mail oder  Telefon), welche Pfand-Gläser/Flaschen sie zurückgeben  und somit an  Pfandgutschrift erhalten.
Sie können Pfand immer mit der Wechselkiste zurückgeben, uns dann aber  z.B. auch 1 x monatlich angeben, was Sie an Pfand zurückgegeben haben.  Sie bekommen dann zur nächsten Lieferung das gesamte Pfand gut  geschrieben.

Bezahlung
Eine Auslieferung der Waren erfolgt nur mit gültiger Bankeinzugserlaubnis bzw. mit gültigem Abbuchungsauftrag.
Die Bezahlung der Lieferung erfolgt bequem wöchentlich per SEPA-Lastschriftverfahren.
Sollte eine Sonderabsprache (Ausnahme) für eine Überweisung bestehen:  Zahlung sofort nach Erhalt der Ware unbedingt, spätestens innerhalb  einer Woche.
Der Kassenbon entspricht Rechnung, eventuelle Gutschriften oder  Nachberechnungen werden bei der nächsten Lieferung berücksichtigt.
Der Kassenbon ist eine Vorab-Information über die folgende Lastschrift.

Alternative Streitbeilegung
Plattform der Europäischen Kommission zur Online Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Da unser Betrieb weniger als 10 Mitarbeiter hat, sind wir nicht  verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer  Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Wir gehen aber davon aus,  dass eventuelle Streitigkeiten zwischen uns und unseren Kunden in jedem  Falle gütlich zu beiderseitiger Zufriedenheit zu regeln sind.
Naturkost an der Oker - Dagmar Schulz-Görner
Hauptstraße 50 -. 38536 Meinersen
Tel. 05372 / 97 83 27 - email: shop@okerbio.de
Zurück zum Seiteninhalt